Mittwoch, 4. Oktober 2017

Überall auf den Tannenspitzen....

sah ich goldene Lichtlein sitzen.... Ich liebe diesen Vers. Da kommen Kindheitserinnerungen auf.
Den Stempel habe ich mit der Sternenkranz-Stanze und einem Spruch aus dem Set "W - wie Weihnachten" kombiniert.

Einmal in Kupferfolie gestanzt und mit Nylongarn in goldbraun verziert


und hier mit dem Schimmer Karton in silbrigem gold gestanzt.


Danke für Deinen Besuch.

Kommentare :

  1. Wunderwunderschön!!!
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön liebe Claudia. Schlicht aber absolut edel. LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Deine Karten sind wunderschön.
    Danke für diese Inspiration, dem Sternenkranz konnte ich auch nicht widerstehen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön, liebe Claudia :)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön mit dem halben Sternenkranz. Du hast ja auch schon die passende Deko parat!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  6. traumhaft schöne Karten.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, Claudia! Der Spruch weckt Kindheitserinnerungen in mir...
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön liebe Claudia - wieder mal schlicht aber sehr edel!!
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia, sieht klasse aus. Gefällt mir sehr gut. Liebe Grüße Ariane

    AntwortenLöschen
  10. 😍😍😍 wunderschön!
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  11. So wunderschön ist deine Karte.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  12. Traumhaft schöne Karten....Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  13. Ganz wundervoll :) Da kommen bei mir auch direkt Kindheitserinnerungen hoch!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia,

    als ich gelesen habe, dass du mit dabei bist, war mir sofort klar, dass einmal die Materialien in deine Hände gegeben- einfach wundervolle Dinge entstehen. Ich freu mich und bleibe neugierig;)
    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  15. Das Gedicht kenne ich auch noch. Eine superschöne Karte!
    Mit guten Wünschen, Sabine

    AntwortenLöschen