Freitag, 30. Juni 2017

Bänder-Spender

Im neuen Katalog gibt es 50 neue Bändersorten. Und da ich mich nicht für ein paar Wenige entscheiden kann, ist so ein Bändershare was feines. Du kannst jeweils 1 oder 2 Meter aller Bänder bekommen und hast so für jedes Projekt und jede Farbe etwas passendes. 


Damit meine Reste nicht einfach so irgendwo rumliegen, bekamen sie ein schönes Zuhause. Die Sechseck-Box ist aus dem leider nicht mehr erhältlichen sandfarbenen Karton gemacht. 


Die Seitenteile habe ich immer doppellagig mit der Kreisstanze bearbeitet und so auf jeder Seite 9 Öffnungen erhalten.


Jetzt habe ich meine Bänder alle übersichtlich geordnet und finde schnell, wenn ich etwas suche.
Die Box ist oben mit einem Magneten verschlossen, so dass man auch mal drankommt, falls neue Bänder einziehen oder es Chaos im Inneren gibt.


Vielleicht könnte die Box noch etwas Verzierung gebrauchen, mal sehen, ob mir da noch was einfällt.

Startet gut ins Wochenende.






Edit: Aufgrund der Nachfrage, gibt es hier noch eine kleine Anleitung. Natürlich sind die Maße beliebig veränderbar.



Kommentare :

  1. Geniale Idee und Umsetzung.
    Eine Verzierung braucht die Box nicht, die Bänder bringen genug Farbe ins Spiel, so erkennst du sie sofort.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    genial. So etwas brauche ich unbedingt.
    Danke für die super Idee.
    Sei ganz lieb gegrüßt Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,
    coole Idee!
    Lieben Gruß Maike

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Mit so einer tollen Box könnte vielleicht sogar ich Ordnung in mein Bänderchaos bringen! Super Idee, Claudi!
    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja wirklich brillant. Das muss ich unbedingt nacharbeiten. Vielen Dank fürs Zeigen.

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Idee!!
    Ob das wohl auch mit Nymogarn funktioniert, in einer kleineren Box? *grübel*
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bestimmt funktioniert das auch mit Nymogarn. :-)

      Löschen
  7. Das ist ja eine geniale Idee! Wird es dafür eine Anleitung geben? Würde ich nämlich sofort nachbasteln! ☺️ Und kannst du mal einen Blick nach innen zeigen? Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie Du so viele Bänder darin untergebracht hast, ��
    Viele Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  8. WOW !!!!
    Super Idee die ich bestimmt nacharbeite. Zum Glück
    habe ich noch einen kleinen Vorrat von dem Karton.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für eine tolle Idee. Bänderreste hat, glaube ich, jeder von uns und so bekommen sie ein tolles zu Hause. Phänomenal!
    Danke auf für die Anleitung.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen