Samstag, 18. März 2017

Kreativ-Durcheinander #31 - Frühling

Hach, das Wetter hat es in den letzten Tagen gut mit uns gemeint..... man merkt es jetzt deutlich: es wird FRÜHLING. 

Das ist auch das Thema bei unserer neuen Challenge. Ich lasse mal Bilder sprechen:

 

Manche meiner Blogleserinnen haben ihn schon in echt an meiner Tür hängen sehen. Den Kranz, den ich mir zu jeder Jahreszeit anders schmücke. 


Die großen Buchstaben sind aus Designerpapier "Sukkulentengarten" gestanzt und wurden durch zwei Schmetterlinge in Flüsterweiss ergänzt. 


Dazu noch ein paar schöne, farblich passende Bänder und fertig ist mein Frühlingskranz. 


Jetzt schaue ich gleich, was meine lieben Mädels für tolle Beiträge vorbereitet haben. Kommt mit.....


Hat Euch das tolle Wetter auch Lust auf Frühlingsdeko und -basteleien gemacht? Dann verlinkt doch gerne hier auf dem Challenge-Blog.

Vielen Dank für's Vorbeischauen. Habt ein wunderschönes Wochenende.

Kommentare :

  1. Eine tolle Frühlingsinspiration!
    Die großen Buchstaben muss man einfach lieben...
    Ganz liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Herrliche Idee. Und ich habe die Buchstaben in der Tat immer noch nicht! O Schreck! Drücker, Karo

    AntwortenLöschen
  3. Frühling lässt Grüßen... Die Buchstaben sind echt toll... so schön geworden
    Passt perfekt :-)
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  4. Super schön, liebe Claudia!!!! Und absolut wirkungsvoll :)))
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Klasse liebe Claudia!
    Ich gehe meinen Kranz gleich herauskramen.
    LG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  6. Oh das ist eine sehr schöne Idee ....die gefällt mir sehr gut. ich glaube, ich werde diese Idee aufgreifen und ebenfalls unseren Kranz an der Tür gestalten ... Klasse. Danke für die Inspiration.
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  7. ohhh ja der Kranz an der Tür, der könnte wirklich aufgehübscht werden, die großen Buchstaben sind super schön und die Bänder dran fertig... ich glaub ich muss auch gleich mal meinen Kranz frisch machen ;) wunderschön eine tolle Idee.
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Hach, da klingelt "frau" doch sehr gerne an Deiner Haustüre.
    Liebe Grüße und hoffentlich auch bald wieder sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Voll schön und einladen geworden liebe Claudia!
    Da fühlt sich der Frühling bestimmt wohl bei Dir (und ganz uneigennützig wäre er dann ja auch wieder bei mir in der Nähe *lach*)
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Schade, dass sich das frühlingshafet Wetter zum Wochenende verabschiedet hat ...
    Wie gut, dass es dann Papier gibt und wir den Frühling ins Haus holen können! :-)
    Schöne Idee mit deinem Kranz!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  11. Sandra Straßweg18. März 2017 um 15:53

    Super Idee Claudia, mein Türkranz könnte auch mal eine Auffrischung gebrauchen. Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Bei deiner heutigen Inspiration fällt mir sofort der Anfang eines Gedichts von E. Mörike ein: "Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte". :)
    Ein sehr schöner Türkranz, liebe Claudia.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  13. Eine ganz zauberhafte Frühlingsidee, liebe Claudia! Die großen Buchstaben machen sich toll auf dem Kranz und harmonieren perfekt mit den Schmetterlingen und den verschiedenen Bändern! Einfach wunderschön!
    Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Ich danke Dir ganz herzlich, dass Du mich an meinen - irgendwo verborgenen - Kranz erinnerst, den hatte ich ganz vergessen.
    Deiner ist herrlich naturbelassen, eben ganz natürlich und wunderbar!
    Liebe Grüsse, andrea

    AntwortenLöschen